Werdegang

Meinen Master (M.Sc. International Business) habe ich in Paris (HEC Paris) und meinen Bachelor (B.Sc. Economics) in Maastricht (University Maastricht) absolviert.

Vor meiner Selbstständigkeit als Coach und Mentaltrainerin, war ich auf regionaler und internationaler Ebene in verschiedenen internationalen Konzernen tätig. Die letzte Tätigkeit (> 5 Jahre) war auf internationaler Management-Ebene in einem DAX 30 Konzern.
Meine Arbeit hat mir viel Spaß gemacht und mir viele tolle Möglichkeiten eröffnet. Von meinen Erfahrungen profitiere ich heute noch und möchte sie keinesfalls missen.

Seit 2011 habe ich mich fortwährend als Coach und Mentaltrainerin aus- und weitergebildet. Ich arbeite in Köln als selbstständiger Coach und unterstütze außerdem waswirklichwirkt und das Mental Movement Institut als Kooperationscoach. Ich bin zertifizierter wingwave-Coach & Trainerin, Trainerin für berufsbedingtes Stressmanagement, Hypnose-Coach und ausgebildeter NLP Practicioner.

Warum ich mich auf Mentale Stärke und Emotionen spezialisiert habe

Ich habe so oft erlebt, dass Menschen – seien sie noch so kompetent – ihre eigenen Stärken nicht ausspielen können, wenn sie von ihren Emotionen nicht unterstützt werden, an sich zweifeln und sich kleiner machen (lassen).

Wer hat das nicht schon mal erlebt: Stress und Gedankenspiralen übernehmen die Überhand. “Kleinigkeiten” verwandeln sich plötzlich in “etwas Großes“. Die eigenen Emotionen arbeiten gefühlt nicht für, sondern im Gegenteil gegen einen.

Sei es bei meiner vorherigen Tätigkeit im Management durch hohe Umsatz-und Budgetverantwortung in verschiedenen Ländern, oder als Mutter: Ich habe selbst erlebt, wie sich Stress und meine Emotionen auf mein Wohlbefinden und mentale Stärke negativ ausgewirkt haben.

So hat Coaching für mich angefangen: Coaching gehört quasi seitdem ich denken kann zu meinem Leben. Ich arbeite in zweiter Generation als Coach.  Während meinem Einstieg in einem Dax 30 Unternehmen habe ich parallel Ausbildungen in verschiedenen Coachingrichtungen gemacht. Durch die Ausbildungen zum wingwave Coach und zur wingwave Trainerin, sowie zur Trainerin für berufsbedingtes Stressmanagement, habe ich schnell gelernt, welches Potential in Emotionscoaching steckt. Wie Leben positiv verändert werden,  wenn wir Blockaden überwinden und negative und positive Emotionen gezielt nutzen, um zur eigenen Stärke (zurück) zu finden.

Es war für mich faszinierend zu sehen, wie sich durch Coaching mein Leben positiv verändert. Natürlich sind weder „Stress“ noch „negative“ Emotionen aus meinem Leben verschwunden, sondern ich habe Tools und Techniken, entspannter und bewußter damit umzugehen. Ich bin sehr dankbar, dass ich als Coach dieses Wissen weiter gebe und Leben wirklich nachhaltig positiv verändere.

Qualifikationen

  • 2019 Mimikresonanz, Baum Akademie
  • 2018  Hypnose Ausbildung, Dr. Marco Rathschlag/Mental Movement Institut
  • 2017  Trainerin für berufsbezogenes Stressmanagement anerkannt durch die ECA (European Coaching Association) und die Gesellschaft für Neurolinguistisches Coaching e.V.
  • 2017  wingwave Trainer (mit Qualitätszirkel TÜV-geprüft und nach ISO 29993 zertifiziert)
  • 2012  NLP Practitioner anerkannt durch den DVNLP (Deutscher Verband für Neurologie-Linguistisches Programmieren e.V.)
  • 2011  wingwave Coach (inkl. Qualitätszirkel ist TÜV-geprüft und nach ISO 29993 zertifiziert)
  • 2010 Reiss Profile Master
  • 2010 – 2016 verschiedene Tätigkeiten in regional und internationalen Management in einem DAX 30 Konzern
  • 2009 Master of Science in International Business (HEC Paris)
  • 2008 Bachelor of Science in Economics (Maastricht University)
  • > 7 Jahre Auslandserfahrung